Bitte folgende Seiten aus Leben leben 2 bearbeiten

Ein Punkt pro Woche: 

Unterrichtseinheit Bedrohte Natur? Bedrohte Menschheit?

  • 1. Woche S. 201 Aufgabe 1-3 b) der Ast auf dem wir sitzen
  • 2. Woche S.202 Aufgabe 1-5 c) Verantwortung - natürlich!
  • 3. Woche S. 202-203 Aufgabe d) Recyceln 1-4
  • 4. Woche S. 204 Natur und Technik Aufgabe 1-5

Viel Erfolg.

Eure Frau Sechi

Bei Fragen bitte per Mail melden: sechi@elisabethschule.de

Liebe Ethikschüler des 10er Ethikkurs von Frau Sechi

unser Projekt muss! jetzt auf Eis gelegt werden, da ihr Euch gar nicht  mehr treffen sollt. Bitte nehmt diese Anweisung ernst! Denn es geht darum, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, was nur möglich ist, wenn jeder die Anweisungen vom Robert-Koch- Institut ernst nimmt.

Ich schlage daher  vor, dass jeder einzeln die Themenaspekte, die er für die Präsentation geplant hatte, mir jetzt schriftlich bis zum 31.03. als Skizze zukommen lässt. 

Oder/und mir jeder eine Audio mp3 -Datei zuschickt, indem er die Themen ebenso reflektiert und bearbeitet.

Ich bitte Euch mir eine kurze Mail zuzusenden, damit ich eine Kursliste erstellen kann. Noch bin ich in den Anfängen, mich mit Moodle zurechtzufinden, daher bitte ich vorübergehend mir persönlich zu schreiben.

 sechi@elisabethschule.de

Sobald die Schule wieder los geht, dürft ihr selbstverständlich Eure Ideen mit Euren Mitschülern in die Tat umsetzen.

Nutzt diese besondere Zeit, die Euch jetzt zur Verfügung steht effektiv und mit bedacht, dann hat sie sich am Ende bewährt.

Eure Frau Sechi


 

Arbeitsaufträge:

  • Schriftliche Hausaufgabe 
    • Arbeiten Sie Armin Risis Kernthesen aus dem Kapitel 5 "Religion und Wissenschaft" (S.34-37) und vergleichen Sie diese mit den  Kernthesen der Existenzweise von Haben oder Sein aus den Kapiteln  "Wissen" und "Glauben" (S.57-62) von Erich Fromm aus "Haben oder Sein" .
    •  Bitte per Mail bis 2.04. 2020 zusenden Times New Roman 12 (1,15 Zeilenabstand maximal zwei Seiten .Je 2cm Rand). Unter: Sechi@elisabethschule.de
  • Wochenaufträge bis zur Klausur. Hierzu nutzen Sie das Schulbuch DenkArt (siehe Thema 1)